Einzeltherapie – Monodrama

Psychodrama im Einzelsetting – eine Einheit dauert 50 Minuten –  ist sehr wirkungsvoll und bringt Bewegung in das therapeutische Erleben.

Im Verlauf der Therapie werden wir nicht nur miteinander reden, sondern uns auch Mithilfe von kreativen Techniken verschiedene Szenen des Lebens anschauen und die Rollen, die uns das Leben zuschreibt, erlebbar und veränderbar machen.